Formulare

v10.0 - Stand 22.08.2018
Mit Formularen können Sie einfache, aber auch sehr komplexe Formulare ohne Programmierkenntnisse erstellen. Die eingegebenen Formulardaten können an mehrere E-Mail-Adressen versendet und über eine Zeitraumauswahl auch statistisch ausgewertet werden. Eine Exportfunktion ermöglicht die Übernahme der Daten in externe Programme wie z. B. OpenOffice oder MS Excel.
 
Hinweis: Um Formulare zu verwalten, melden Sie sich bitte als "Contact Manager", "Content Manager" oder "Portal Master" an.

1. Übersicht

  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
Sie erhalten die folgende Tabelle:
  • Name Zeigt den Formularnamen und die ID des Formulars.
  • Elemente Zeigt die Anzahl der Elemente an, die das Formular enthält.
    Mit Klick auf das Icon Plus kann ein neues Element hinzugefügt werden.
  • Einträge Zeigt an, wie viele Einträge für das entsprechende Formular bestehen.
  • Vorschau Mit Klick auf das Icon können Sie das Formular betrachten.
  • Bearbeiten Mit Klick auf das Icon gelangen Sie in den Bearbeitungsmodus.
  • Übersetzen Mit Klick auf das Icon gelangen Sie in den Übersetzungsmodus.
  • Löschen Mit Klick auf das Icon können Sie das Formular löschen.
Zum Anfang

2. Hinzufügen

  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
  3. Klicken Sie auf den Reiter Hinzufügen.
  4. Geben Sie in das Feld Name einen Namen für das Formular ein.
  5. Wählen Sie über die Auswahlliste Bevorzugte Sprache die Sprache aus, in der das Formular standardmäßig angezeigt wird. Aktivieren Sie die Checkbox als einzige Sprache rechts daneben, wenn keine Übersetzung angegeben werden soll.
  6. Aktivieren Sie die Checkbox Nur registrierte Nutzer, wenn nur registrierte Nutzer berechtigt sein sollen, das Formular auszufüllen.
  7. Aktivieren Sie die Checkbox Nur eine Eingabe, wenn nur das Formular nur ein mal ausgefüllt werden darf.
  8. Aktivieren Sie die Checkbox Aktiviere E-Mail-Benachrichtigung, um die E-Mail-Benachrichtigung zu aktivieren.
  9. Geben Sie in das Feld Absender die Absender E-Mail-Adresse ein.
  10. Geben Sie in das Feld Weiterleiten die E-Mail-Adressen an, an die die Formularantworten weitergeleitet werden sollen.
  11. Geben Sie im Feld SITEFORUM Template das Template an, das nach der Formularübermittlung geöffnet werden soll, z. B. /contentManager/selectCatalog
  12. Geben Sie in das Feld SITEFORUM Parameter alle Parameter an, die für die Umleitung zum Template benötigt werden, z. B. &ParentID=1139496226279&intro=1&active=no.
  13. Geben Sie in das Feld Inhalt den Text ein, den der Nutzer erhält, nachdem er ein Formular ausgefüllt und abgeschickt hat.
  14. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.

2.1 Element hinzufügen

Sie gelangen zum Reiter Element hinzufügen, der alle existierenden Elementtypen auflistet:
  • TEXT Ist ein einzeiliges Textfeld zum Eingeben von Text.
  • RADIO Ist ein Auswahlfeld mit einer Auswahlmöglichkeit von mehreren Vorgaben.
  • CHECKBOX Ist ein Auswahlfeld mit mehreren Auswahlmöglichkeiten von mehreren Vorgaben.
  • TEXTAREA Ist ein mehrzeiliges Textfeld zum Eingeben von Text.
  • COMMENT Ist ein Kommentar, der im Formular angezeigt wird.
  • LISTBOX Ist eine Listenauswahl mit einer Auswahlmöglichkeit von mehreren Vorgaben.
  • YES/NO Ist eine JA/NEIN-Auswahl in Form einer Checkbox.
  • SEPARATOR Ist eine Trennlinie.
  • IMAGE Zum Anzeigen eines Bildes.
  • HIDDEN Ist ein verstecktes Element.
  • IMAGEPATH Zum Auswählen eines Bildpfads.
  1. Wählen Sie ein Element aus, dass Sie in Ihrem Formular anzeigen lassen möchten.
  2. Aktivieren Sie die entsprechende Checkbox.
  3. Klicken Sie auf den Button Weiter.
Haben Sie TEXT gewählt, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Geben Sie in das Feld Eindeutiger Identifikator einen eindeutigen Indentifikator ein.
    Hinweis: Der Indentifikator darf keine Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl beginnen.
  2. Wählen Sie über die Auswahlliste Bevorzugte Sprache die Sprache aus, in der das Formular standardmäßig angezeigt wird.
  3. Geben Sie in das Feld Bezeichnung den Namen des Feldes ein, wie er im Formular erscheinen soll.
  4. Geben Sie in das Feld Kommentar einen Kommentar ein, wenn Sie zu diesem Element eine Erklärung angeben möchten, die in kleiner Schrift als Hinweis bei dem jeweiligen Feld angezeigt wird.
  5. Geben Sie in das Feld Zusätzliche Parameter zusätzliche Parameter, z. B. die Breite des Feldes (size="30") oder eine CSS-Klasse, ein, um die vom System vorgegeben Werte individuell anzupassen.
  6. Wählen Sie über die Auswahlliste Bevorzugte Sprache die Sprache aus, in der das Feld standardmäßig angezeigt werden soll.
  7. Aktivieren Sie die Checkbox Pflichtfeld, wenn das Feld zwingend ausgefüllt werden soll.
  8. Aktivieren Sie die Checkbox Status, um das Element zu aktivieren.
  9. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Haben Sie RADIO gewählt, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Geben Sie in das Feld Eindeutiger Identifikator einen eindeutigen Indentifikator ein.
    Hinweis: Der Indentifikator darf keine Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl anfangen.
  2. Geben Sie in das Feld Bezeichnung den Namen des Feldes ein, wie er im Formular erscheinen soll.
  3. Geben Sie in das Feld Kommentar einen Kommentar ein, wenn Sie zu diesem Element eine Erklärung angeben möchten, die in kleiner Schrift als Hinweis bei dem jeweiligen Feld angezeigt wird.
  4. Geben Sie im Bereich Optionen
    1. in das Feld Optionsname einen Namen für eine Auswahlmöglichkeit ein.
    2. Aktivieren Sie die Checkbox Aktiv, um die Option zu aktivieren.
    3. Klicken Sie auf den Button Option speichern.
    4. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie Sie Auswahlmöglichkeiten benötigen. 
    5. Möchten Sie eine Option bearbeiten, klicken Sie auf das Icon Bearbeiten.
      Möchten Sie eine Option löschen, klicken Sie auf das Icon Löschen.
  5. Wählen Sie über die Auswahlliste Bevorzugte Sprache die Sprache aus, in der das Element standardmäßig angezeigt wird.
  6. Aktivieren Sie die Checkbox Pflichtfeld, wenn dieses Feld zwingend ausgefüllt werden soll.
  7. Aktivieren Sie die Checkbox Status, um das Element zu aktivieren.
  8. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Haben Sie CHECKBOX gewählt, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Geben Sie in das Feld Eindeutiger Identifikator einen eindeutigen Indentifikator ein.
    Hinweis: Der Indentifikator darf keine Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl anfangen.
  2. Geben Sie in das Feld Bezeichnung den Namen des Feldes ein, wie er im Formular erscheinen soll.
  3. Geben Sie in das Feld Kommentar einen Kommentar ein, wenn Sie zu diesem Element eine Erklärung angeben möchten, die in kleiner Schrift als Hinweis bei dem jeweiligen Feld angezeigt wird.
  4. Geben Sie im Bereich Optionen
    1. in das Feld Optionsname einen Namen für eine Auswahlmöglichkeit ein.
    2. Aktivieren Sie die Option Aktiv, um die Option zu aktivieren.
    3. Klicken Sie auf den Button Option speichern.
    4. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie Sie Auswahlmöglichkeiten benötigen. 
    5. Möchten Sie eine Option bearbeiten, klicken Sie auf ds Icon Bearbeiten.
      Möchten Sie eine Option löschen, klicken Sie auf das Icon Löschen.
  5. Wählen Sie über die Auswahlliste Bevorzugte Sprache die Sprache aus, in der das Element standardmäßig angezeigt wird.
  6. Aktivieren Sie die Checkbox Pflichtfeld, wenn das Feld zwingend ausgefüllt werden soll.
  7. Aktivieren Sie die Checkbox Status, um das Element zu aktivieren.
  8. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Haben Sie TEXTAREA gewählt, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Geben Sie in das Feld Eindeutiger Identifikator einen eindeutigen Indentifikator ein.
    Hinweis: Der Indentifikator darf keine Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl anfangen.
  2. Geben Sie in das Feld Bezeichnung den Namen des Feldes ein, wie er im Formular erscheinen soll.
  3. Geben Sie in das Feld Kommentar einen Kommentar ein, wenn Sie zu diesem Element eine Erklärung angeben möchten, die in kleiner Schrift als Hinweis bei dem jeweiligen Feld angezeigt wird.
  4. Geben Sie in das Feld Zusätzliche Parameter zusätzliche Parameter, z. B. die Breite des Feldes (size="30") oder eine CSS-Klasse, ein, um die vom System vorgegeben Werte individuell angepassen.
  5. Wählen Sie über die Auswahlliste Bevorzugte Sprache die Sprache aus, in der das Element standardmäßig angezeigt wird.
  6. Aktivieren Sie die Checkbox Pflichtfeld, wenn das Feld zwingend ausgefüllt werden soll.
  7. Aktivieren Sie die Checkbox Status, um das Element zu aktivieren.
  8. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Haben Sie COMMENT gewählt, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Geben Sie in das Feld Eindeutiger Identifikator einen eindeutigen Indentifikator ein.
    Hinweis: Der Indentifikator darf keine Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl anfangen.
  2. Geben Sie in das Feld Bezeichnung den Namen des Feldes ein, wie er im Formular erscheinen soll.
  3. Geben Sie in das Feld Kommentar einen Kommentar ein, wenn Sie zu diesem Element eine Erklärung angeben möchten, die in kleiner Schrift als Hinweis bei dem jeweiligen Feld angezeigt wird.
  4. Wählen Sie über die Auswahlliste Bevorzugte Sprache die Sprache aus, in der das Element standardmäßig angezeigt wird.
  5. Aktivieren Sie die Checkbox Status, um das Element zu aktivieren.
  6. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Haben Sie LISTBOX gewählt, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Geben Sie in das Feld Eindeutiger Identifikator einen eindeutigen Indentifikator ein.
    Hinweis: Der Indentifikator darf keine Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl anfangen.
  2. Geben Sie in das Feld Bezeichnung den Namen des Feldes ein, wie er im Formular erscheinen soll.
  3. Geben Sie in das Feld Kommentar einen Kommentar ein, wenn Sie zu diesem Element eine Erklärung angeben möchten, die in kleiner Schrift als Hinweis bei dem jeweiligen Feld angezeigt wird.
  4. Geben Sie im Bereich Optionen
    1. in das Feld Optionsname einen Namen für eine Auswahlmöglichkeit ein.
    2. Aktivieren Sie die Option Aktiv, um die Option zu aktivieren.
    3. Klicken Sie auf den Button Option speichern.
    4. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie Sie Auswahlmöglichkeiten benötigen.
    5. Möchten Sie eine Option bearbeiten, klicken Sie auf ds Icon Bearbeiten.
      Möchten Sie eine Option löschen, klicken Sie auf das Icon Löschen.
  5. Wählen Sie über die Auswahlliste Bevorzugte Sprache die Sprache aus, in der das Element standardmäßig angezeigt wird.
  6. Aktivieren Sie die Checkbox Pflichtfeld, wenn das Feld zwingend ausgefüllt werden soll.
  7. Aktivieren Sie die Checkbox Status, um das Element zu aktivieren.
  8. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Haben Sie YES/NO gewählt, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Geben Sie in das Feld Eindeutiger Identifikator einen eindeutigen Indentifikator ein.
    Hinweis: Der Indentifikator darf keine Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl anfangen.
  2. Geben Sie in das Feld Bezeichnung den Namen des Feldes ein, wie er im Formular erscheinen soll.
  3. Geben Sie in das Feld Kommentar einen Kommentar ein, wenn Sie zu diesem Element eine Erklärung angeben möchten, die in kleiner Schrift als Hinweis bei dem jeweiligen Feld angezeigt wird.
  4. Wählen Sie über die Auswahlliste Bevorzugte Sprache die Sprache aus, in der das Element standardmäßig angezeigt wird.
  5. Aktivieren Sie die Checkbox Status, um das Element zu aktivieren.
  6. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Haben Sie SEPARATOR gewählt, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Geben Sie in das Feld Eindeutiger Identifikator einen eindeutigen Indentifikator ein.
    Hinweis: Der Indentifikator darf keine Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl anfangen.
  2. Aktivieren Sie die Checkbox Status, um das Element zu aktivieren.
  3. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Haben Sie IMAGE gewählt, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Geben Sie in das Feld Eindeutiger Identifikator einen eindeutigen Indentifikator ein.
    Hinweis: Der Indentifikator darf keine Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl anfangen.
  2. Geben Sie in das Feld Bezeichnung den Namen des Feldes ein, wie er im Formular erscheinen soll.
  3. Geben Sie in das Feld Kommentar einen Kommentar ein, wenn Sie zu diesem Element eine Erklärung angeben möchten, die in kleiner Schrift als Hinweis bei dem jeweiligen Feld angezeigt wird.
  4. Wählen Sie über die Auswahlliste Bevorzugte Sprache die Sprache aus, in der das Element standardmäßig angezeigt wird.
  5. Aktivieren Sie die Checkbox Status, um das Element zu aktivieren.
  6. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Haben Sie HIDDEN gewählt, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Geben Sie in das Feld Eindeutiger Identifikator einen eindeutigen Indentifikator ein.
    Hinweis: Der Indentifikator darf keine Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl anfangen.
  2. Geben Sie in das Feld Bezeichnung den Namen des Feldes ein, wie er im Formular erscheinen soll.
  3. Geben Sie in das Feld Attributname die Beschreibung des Elements ein.
  4. Wählen Sie über die Auswahlliste Bevorzugte Sprache die Sprache aus, in der das Element standardmäßig angezeigt wird.
  5. Aktivieren Sie die Checkbox Status, um das Element zu aktivieren.
  6. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Haben Sie IMAGEPATH gewählt, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Geben Sie in das Feld Eindeutiger Identifikator einen eindeutigen Indentifikator ein.
    Hinweis: Der Indentifikator darf keine Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl anfangen.
  2. Geben Sie in das Feld Bezeichnung den Namen des Feldes ein, wie er im Formular erscheinen soll.
  3. Geben Sie in das Feld Kommentar einen Kommentar ein, wenn Sie zu diesem Element eine Erklärung angeben möchten, die in kleiner Schrift als Hinweis bei dem jeweiligen Feld angezeigt wird.
  4. Wählen Sie über die Auswahlliste Bevorzugte Sprache die Sprache aus, in der das Element standardmäßig angezeigt wird.
  5. Aktivieren Sie die Checkbox Pflichtfeld, wenn dieses Feld zwingend ausgefüllt werden soll.
  6. Aktivieren Sie die Checkbox Status, um das Element zu aktivieren.
  7. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Nach dem Abspeichern eines Elements gelangen Sie in die Übersicht der erstellten Formularelemente. Möchten Sie weitere Elemente auswählen, klicken Sie auf den Reiter Element hinzufügen.

Zum Anfang

2.2 Formular betrachten

Um zu sehen, wie das Formular aktuell aussieht, klicken Sie entweder
  • auf den Reiter Vorschau oder
  • auf
    • Übersicht in der linken Navigation und anschließend
    • auf das Icon Vorschau.
Zum Anfang

3. Elemente verwalten

  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
  3. Wählen Sie das Formular, das Sie verwalten möchten.
  4. Klicken Sie in der Spalte Elemente auf den Link # Elemente.
Sie erhalten folgende Tabelle, die alle Elemente, die dem ausgewählten Formular zugeordnet sind, enthält:
  • Position Die Position der Elemente kann via Drag & Drop geändert werden.
  • Bezeichnung Zeigt den Namen des Elements.
  • Elementtyp Zeigt den Elementtyp an.
  • Aktiv Zeigt den Status des Elements an, grün = aktiv, rot = inaktiv
  • Bearbeiten Mit Klick auf das Icon gelangen Sie in den Beabreitungsmodus.
  • Übersetzen Mit Klick auf das Icon gelangen Sie in den Übersetzungsmodus, s. dazu 3.2 Übersetzen
  • Löschen Mit Klick auf das Icon können Sie das Element löschen.
Zum Anfang

3.1 Bearbeiten

  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
  3. Wählen Sie das Formular, dessen Elemente Sie bearbeiten möchten.
  4. Klicken Sie in der Spalte Elemente auf auf die Zahl.
Sie erhalten folgende Tabelle, die alle Elemente, die dem ausgewählten Formular zugeordnet sind, enthält:
  1. Klicken Sie auf das Icon Bearbeiten.
  2. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor, s. dazu 2.1 Element hinzufügen.
  3. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Um ein neues Element hinzuzufügen, klicken Sie auf den Reiter Element hinzufügen.

Zum Anfang

3.2 Übersetzen

  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
  3. Wählen Sie das Formular, dessen Elemente Sie übersetzen möchten.
  4. Klicken Sie in der Spalte Elemente auf die Zahl.
  5. Klicken Sie auf das Icon Übersetzen.
  6. Klicken Sie bei der gewünschten Sprache den Button Übersetzung hinzufügen.
    1. Geben Sie in die jeweiligen Felder die entsprechende Übersetzung ein, s. dazu 2.1 Element hinzufügen.
    2. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Um die Übersetzung eines Formularelements zu bearbeiten, klicken Sie den Button Bearbeiten.
Um die Übersetzung eines Formularelements zu löschen, klicken Sie den Button Löschen und bestätigen Sie den Löschvorgang mit Klick auf den Button OK.

Zum Anfang

3.3 Formularelement löschen

  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
  3. Wählen Sie das Formular, dessen Elemente Sie löschen möchten.
  4. Klicken Sie in der Übersicht auf den Link # Elemente.
  5. Wählen Sie das Element, das Sie löschen möchten.
  6. Klicken Sie auf das Icon Löschen.
  7. Bestätigen Sie den Löschvorgang mit Klick auf den Button OK.
Zum Anfang

4. Formulare verwalten

  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
Sie erhalten folgende Tabelle:
  • Name In der ersten Zeile wird der Name des Formulars angezeigt, darunter die jeweilige vom System vorgegebene ID. Mit dieser ID können Sie das Formular ansprechen und z. B. in Storys Vernküpfungen erstellen.
  • Elemente Gibt die Anzahl der vorhandenen Elemente wieder.
    Hinweis: Wurden dem Formular noch keine Elemente hinzugefügt, wird der Link Elemente hinzufügen angezeigt.
  • Einträge Gibt die Anzahl der vorhandenen Einträge wieder, s. hierzu 5. Formulareinträge.
  • Vorschau Mit Klick auf das Icon können Sie das Formular betrachten.
  • Bearbeiten Mit Klick auf das Icon gelangen Sie in den Bearbeitungsmodus.
  • Übersetzen Mit Klick auf das Icon gelangen Sie in den Übersetzungsmodus.
  • Löschen Mit Klick auf das Icon können Sie das Formular zu löschen.
Zum Anfang

4.1 Formular bearbeiten

  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
  3. Wählen Sie das Formular, das Sie bearbeiten möchten.
  4. Klicken Sie auf das Icon Bearbeiten.
  5. Bearbeiten Sie das Formular wie gewünscht, s. dazu 2. Hinzufügen.
  6. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Zum Anfang

4.2 Übersetzen

  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
  3. Wählen Sie das Formular, das Sie übersetzen möchten.
  4. Klicken Sie auf das Icon Übersetzen.
  5. Klicken Sie bei der gewünschten Sprache den Button Elementübersetzung hinzufügen.
    1. Geben Sie in die jeweiligen Felder die entsprechende Übersetzung ein, s. dazu 2.1 Element hinzufügen.
    2. Klicken Sie auf den Button Übersetzung speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Um die Übersetzung eines Formulars zu bearbeiten, klicken Sie den Button Bearbeiten.
Um die Übersetzung eines Formulars zu löschen, klicken Sie den Button Löschen und bestätigen Sie den Löschvorgang mit Klick auf den Button OK.

Zum Anfang

4.3 Löschen

  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
  3. Wählen Sie das Formular, das Sie löschen möchten.
  4. Klicken Sie auf das Icon Löschen.
  5. Bestätigen Sie den Löschvorgang mit Klick auf den Button OK
Zum Anfang

5. Formulareinträge

Wenn Nutzer Ihre Formulare ausfüllen, können Sie diese Daten, die sog. Formulareinträge, einsehen, bearbeiten, löschen oder exportieren.

5.1 Einsehen

  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
  3. Wählen Sie das Formular, dessen Einträge Sie einsehen möchten.
  4. Klicken Sie auf den Link # Einträge, der Ihnen die Anzahl der Einträge bereits anzeigt.
  5. Wählen Sie im Bereich Zeitraum von über die Auswahllisten Tag, Monat und Jahr den Beginn des gewünschten Zeitraums aus.
  6. Wählen Sie im Bereich Zeitraum bis über die Auswahllisten Tag, Monat und Jahr das Ende des gewünschten Zeitraums aus.
  7. Klicken Sie auf den Button Suchen.
Es wird Ihnen eine Übersicht aller Formulareinträge angezeigt:
  • Pos Diese Spalte nummeriert alle Einträge fortlaufend.
  • Uhrzeit Gibt das Datum und die Uhrzeit wieder, wann der Eintrag erfolgte.
  • Nutzer Gibt den Namen des Nutzers wieder, der den Eintrag verfasste.
    Hinweis: Nur bei angemeldeten Nutzern kann der Name angezeigt werden.
  • Sprache Zeigt per Flagge die Sprache an, in der das Formular ausgefüllt wurde.
  • Aktualisieren Mit Klick auf das Icon können Sie Änderungen im Formulareintrag vornehmen.
  • Löschen Mit Klick auf das Icon können Sie den vollständigen Formulareintrag entfernen.
  • Alle weiteren Spalten geben die Elemente, die Sie erstellt haben, mit erstellten Einträgen wieder.
Zum Anfang

5.2 Exportieren

  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
  3. Wählen Sie das Formular, dessen Einträge Sie exportieren möchten.
  4. Klicken Sie auf den Link # Einträge, der Ihnen die Anzahl der Einträge bereits anzeigt.
  5. Wählen Sie im Bereich Zeitraum von über die Auswahllisten Tag, Monat und Jahr den Beginn des gewünschten Zeitraums aus.
  6. Wählen Sie im Bereich Zeitraum bis über die Auswahllisten Tag, Monat und Jahr das Ende des gewünschten Zeitraums aus.
  7. Klicken Sie auf den Button Suchen.
Oberhalb der erscheinenden Auflistung der Formulareinträge, im Bereich Ergebnisse für das Formular:, befindet sich der Link Herunterladen.
  1. Klicken Sie diesen Link.
  2. Klicken Sie im neuen Fenster entweder auf
    • Öffnen, um die Datei direkt zu öffnen oder auf
    • Speichern, um die Datei auf Ihrer Festplatte oder auf Ihrem System zu speichern.
Hinweis: Die Datei ist eine .csv-Datei.
Zum Anfang

6. Einstellungen

In diesem Bereich können Sie angelegte Formulare zu Dokumenten oder zu Nutzern zuweisen. Das bedeutet, dass Sie z. B. beim Upload eines Dokuments im DMS Felder, sog. Metadaten, angeben, die ausgefüllt werden müssen oder wenn Sie als Portal Master neue Nutzer anlegen, können per Formular-Metadaten weitere Eingabefelder festgelegt werden.
  1. Klicken Sie auf den Button Portal Manager, um in den administrativen Bereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie die Menüfolge Marketing & CRM > Formulare.
  3. Klicken Sie in der linken Navigation auf Allgemeine Einstellungen unterhalb von Einstellungen.
  4. Wählen Sie über die Auswahlliste Metadaten-Formular für Dokumente das Formular aus, dass beim Download von Dokumenten aktiv sein soll.
  5. Wählen Sie über die Auswahlliste Metadaten-Formular für Nutzer das Formular aus, dass beim Anlegen eines neuen Nutzers aktiv sein soll.
  6. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Um Metadaten zu löschen,
  1. Wählen Sie über die Auswahlliste Metadaten-Formular für Dokumente die Begrifflichkeit Bitte auswählen, um die angegebenen Formular-Metadaten wieder zu entfernen.
  2. Wählen Sie über die Auswahlliste Metadaten-Formular für Nutzer die Begrifflichkeit Bitte auswählen, um die angegebenen Formular-Metadaten wieder zu entfernen.
  3. Klicken Sie auf den Button Speichern, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
Zum Anfang
 

Kontakt


Beim Klick auf "Absenden" stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu.




SITEFORUM GmbH, Walkmuehlstr. 1a, 99084, Erfurt, Germany
Telefon: +49 361 6661 5810   E-Mail: info@siteforum.com
© 2019 by SITEFORUM GmbH  |  Impressum  |  Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Schließen