Was sind die wichtigsten Einstellung in SEO 360?

1. Prüfen Sie Ihre Domain

Wenn in Ihrem Portal eine falsche Domain eingetragen ist, kann es Google nicht finden und Verknüpfungen funktionieren auch nicht. Deswegen ist es besonders wichtig, die korrekte Domain an der richtigen Stelle anzugeben:
  1. Klicken Sie auf Marketing & CRM > SEO 360 > Metadaten > Reiter Haupteinstellungen.
  2. Prüfen Sie die Spalte URL.
  3. Tragen Sie hier die richtige URL ein, sofern hier nicht die korrekte Adresse steht.

2. Prüfen Sie den Hintergrundprozess

Wenn der Hintergrundprozess nicht aktiv ist, werden die Daten auch nicht exportiert.
  1. Klicken Sie auf Marketing & CRM > SEO 360 > Einstellungen & Google Sitemaps > Reiter Haupteinstellungen.
  2. Prüfen Sie die Zeile Automatischer Export.
  3. Aktivieren Sie die Option ja, sofern der Export auf Stop steht.

3. Prüfen Sie den Export

Um sicher zu gehen, dass der Export auch regelmäßg durchläuft, können Sie sich die Durchlaufzeiten ansehen.
  • Klicken Sie auf Marketing & CRM > SEO 360 > SEO Objekte & Elemente > Reiter Überblick.
    Die Spalte Status zeigt an, ob der Export erfolgreich war. Die Spalte Uhrzeit zeigt Datum und Uhrzeit des letztens Export an.
  • Klicken Sie auf Marketing & CRM > SEO 360 > SEO Objekte & Elemente > Reiter CMS.
    Bei Bedarf können Sie die Exportgeschwindigkeit erhöhen, wenn Sie z. B. sehr viele Storys aus Ihrem Portal exportieren möchten.

Kontakt


Beim Klick auf "Absenden" stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu.




SITEFORUM GmbH, Walkmuehlstr. 1a, 99084, Erfurt, Germany
Telefon: +49 361 6661 5810   E-Mail: info@siteforum.com
© 2020 by SITEFORUM GmbH  |  Impressum  |  Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Schließen